+++   06.12.2019 Seniorenweihnachtsfeier  +++     
     +++   07.12.2019 Weihnachtsmannfahrten  +++     
     +++   07.12.2019 Trödelmarkt  +++     
     +++   07.12.2019 Schlossweihnacht  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Zur Kur nach Bad Muskau

Im Kurort Bad Muskau können entsprechend der Indikationen:

  • Rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Orthopädische Erkrankungen
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Osteoporose
  • Atemwegserkrankungen
  • Unfall- und Verletzungsfolgen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

ambulante Vorsorgemaßnahmen (ambulante Badekur), Privatkuren und Gesundheitsurlaube durchgeführt werden.

 

Die Kureinrichtung, im Kulturhotel Fürst Pückler Park direkt am Markt, ist für alle Krankenkassen zugelassen und beihilfefähig.

 

Bei der Durchführung eines von der Krankenkasse nicht gestützten Aufenthaltes (Privatkur oder Gesundheitsaufenthalt) ist im Pauschalpreis eine bestimmte Anzahl an therapeutischen Leistungen inbegriffen. Zusätzlich ist es möglich Rezepte von Ihrem Hausarzt mitzubringen.

 

Die im Haus angebotenen und durch den Deutschen Heilbäderverband zertifizierten Präventionsprogramme (Wochenend-, 1-wöchige- und 2-wöchige Aufenthalte) werden durch einige Krankenkassen bezuschusst. Bitte erkundigen Sie sich im Voraus bei Ihrer Krankenkasse, wenn Sie diese Angebote nutzen möchten.

 

Falls Sie eine ambulante Badekur durchführen möchten, sollten Sie zuerst Ihren Hausarzt konsultieren. Ihr Arzt wird mit Ihnen die Beantragung der Kur auf den jeweiligen Vordrucken Ihrer Krankenkasse entsprechend Ihres Gesundheitszustandes vornehmen.

 

Voraussetzung für eine positive Entscheidung der Krankenkasse für die Zustimmung zu einer ambulanten Vorsorgemaßnahme (ambulante Badekur) ist, dass die Therapiemöglichkeiten an Ihrem Heimatort ausgeschöpft sind und die Behandlungsmöglichkeiten des ausgewählten Kurortes einen besseren Erfolg bei der Wiederherstellung oder Erhaltung Ihrer Gesundheit bietet.

 

Zu beachten ist weiterhin, dass die im Kurort angebotenen Heilanzeigen (Indikationen) mit Ihrem Krankheitsbild übereinstimmen. Nach der Genehmigung einer ambulanten Badekur durch die entsprechende Krankenkasse sollten Sie sich in der jeweiligen Kureinrichtung melden, um weitere Terminabsprachen vorzunehmen.

 

In Bad Muskau wird Ihnen die Möglichkeit geboten direkt im Kulturhotel Fürst Pückler Park zu wohnen. Die Übernachtung, Verpflegung und die von der Badeärztin verordneten Behandlungen erfolgen somit "unter einem Dach".

 

Es ist auch möglich in anderen Beherbergungsbetrieben in Bad Muskau zu verweilen und die therapeutischen Behandlungen und Wellnessanwendungen in der Kureinrichtung in Anspruch zu nehmen. Für weitere Informationen zu Gästeunterkünften wenden Sie sich bitte an die anerkannte Touristinformation, die Bad Muskau -Touristik.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06.12.2019 - 14:00 Uhr
 
06.12.2019 - 17:00 Uhr
 
07.12.2019
 
Kontakt

Stadtverwaltung Bad Muskau
Bürgermeister Thomas Krahl
Berliner Straße 47
02953 Bad Muskau

 

 Telefon (+49 3 57 71) 5 60 12
 Telefax (+49 3 57 71) 6 03 31
E-Mail

 

Sprechzeiten

Bürgermeister (Berliner Straße 47)

Donnerstag 13.00-18.00 Uhr


Ämter der Stadtverwaltung (Berliner Straße 47)

Dienstag 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr
Donnerstag 9.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr
Freitag 9.00-12.00 Uhr


Standesamt im Alten Schloss (Schlossstrasse 6)

Dienstag 9.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr
Donnerstag 9.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr

ver-und-entsorgungswerke-bad-muskau-gmbh

 

freistaat-sachsen

Faltenbogen

 

gebietsgemeinschaft-neisseland

entwicklungsgesellschaft-niederschlesische-oberlausitz-mbh

 

oberlausitz

landkreis-goerlitz

unesco-welterbe-muskauer-park

 

 

Bad Muskau Touristik GmbH

Interreg

WOBAU