Schlossrampe zum Neuen Schloss
Blick über die Schloßwiese
Grenzübergang nach Polen
Kavalierhaus (ehem. Moorbad)
Altes Schloss
Neues Schloß Bad Muskau
Altes und Neues Schloß Bad Muskau
Marktplatz mit Kulturhotel
Hortensienstadt
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das Wappen der Stadt Bad Muskau

StadtwappenDas Wappen zeigt in grün einen naturfarbenen "Wilden Mann" mit Blätterkranz um Haupt und Hüfte. In der rechten Hand hält er ein gesenktes Schwert mit goldenem Griff und silberner Klinge, in der Linken eine rote Hirschstange.

 

Die Hirschstange ist dem Wappen der Familie Rogalla von Bieberstein entlehnt. 

 

Wenzel von Bieberstein verlieh 1452 Muskau das Stadtrecht. 

 

Die frühsten Siegel mit diesem Bild stammen aus dem 15. Jahrhundert.

 

Der Name "Muskau" ist sorbischer Herkunft und wurde wahrscheinlich vom Wort "Muzak-Wilder Mann" abgeleitet.

 

Nach anderer Auslegung stand der Ortsname jedoch im Zusammenhang mit der Lage der Stadt an einem Sumpfgebiet - Muzak genannt.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

05. 03. 2024 - Uhr bis 18:00 Uhr

 

10. 03. 2024 - Uhr bis 10:30 Uhr

 

10. 03. 2024 - Uhr