Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Lausitz Festival - Klavierkonzert mit Marc-André Hamelin

31. 08. 2024 von - Uhr

Das Erbe der Lausitz meets Lausitz Festival:

 

»Einen Künstler mit fast übermenschlichen technischen Fähigkeiten« nennt ihn The New York Times – der frankokanadische Pianist und Komponist Hamelin ist weltweit bekannt für seine unvergleichliche Mischung aus vollendeter Musikalität und technischer Brillanz in der Interpretation der großen Werke des klassischen Repertoires, ebenso jedoch für seine mutige Erforschung der kompositorischen Raritäten des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

Marc-André Hamelin wurde mit zahlreichen internationalen Preisen geehrt, wie den kanadischen Juno Awards, dem Chevalier des Ordre national du Québec, dem Echo Klassik und mehrfach mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Im Festsaal des Neuen Schlosses Bad Muskau bringt er den Lausitzer:innen und ihren Gästen an der polnisch-deutschen Grenze Robert Schumanns romantischen Zyklus »Waldszenen« sowie Maurice Ravels virtuoses Klavierwerk »Gaspard de la nuit« zu Gehör, aber auch die Sonate in es-Moll aus der Feder des französischen Komponisten Paul Dukas. 

 

             Programm:
             Paul Dukas: Sonate in es-Moll 
             Robert Schumann: Waldszenen op.82 
             Maurice Ravel: Gaspard de la nuit 


Veranstaltung mit Aktionsprogramm in Kooperation mit UNESCO 5 

 

In Kooperation mit UNESCO 5 wird im Vorfeld der Veranstaltung ein gemeinsames Aktionsprogramm inklusive Busshuttle organisiert, das Besucher:innen erstmalig auf Entdeckungstour durch zwei der vier UNESCO-Landschaften der Lausitz mitnimmt. Von Cottbus aus startend führt der Aktionstag zu abwechslungsreichen Zwischenstopps in Klein Kölzig und Schleife nach Bad Muskau, wo der Abend mit dem Klavierrezital von Marc-André Hamelin im Neuen Schloss Muskau seinen Höhepunkt findet. Die Kooperation zwischen dem Lausitz Festival und UNESCO 5, einem Gemeinschaftsprojekt der vier Lausitzer UNESCO-Stätten und der Domowina als Vertreter der Sorben/Wenden stellt in diesem Jahr den Auftakt für eine nachhaltige längerfristige Kooperation dar, die gelebtes Brauchtum und kulturelle Höhepunkte des Festivals miteinander verbindet. 

 

 

Konzerttickets & Bustourkarte über die Bad Muskau Touristik GmbH & Reservix-Ticket-Shop erhältlich. 

 

Beim Kauf eines Konzerttickets für das Event mit Marc-André Hamelin in Bad Muskau kann optional als Artikel im Bestellprozess für 5€ ein Busticket hinzugefügt werden, das zusammen mit dem Konzertticket bei der Busfahrt vorzulegen ist. 

Abfahrtszeiten werden noch mitgeteilt, die Busticket-Anzahl ist begrenzt. 

Der Eintritt zum Tagesprogramm in Schleife/Klein Kölzig ist kostenlos. 

Nach der Veranstaltung in Bad Muskau erfolgt die Rückfahrt nach Cottbus.

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Bad Muskau, Neues Schloss, Festsaal

 

Veranstalter

Stiftung Fürst Pückler Park Bad Muskau und Lausitz Festival

 

Weiterführende Links

ERBE DER LAUSITZ – UNESCO 5
Lausitz Festivals 2024
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]