Heilanzeigen

Bäderbuch Sachsen

Die für Bad Muskau geltenden Indikationen entsprechend Sächsischem Kur- und Bäderbuch sind:

 

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

  • Orthopädische Erkrankungen

  • Gynäkologische Erkrankungen

  • Stoffwechselerkrankungen

  • Hauterkrankungen

  • Osteoporose

  • Atemwegserkrankungen

  • Unfall- und Verletzungsfolgen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

Um das Bild der Heilanzeigen zu verdeutlichen, lesen Sie hier die detailliertere Indikationsliste:

 

Orthopädie / Rheumatologie

  • Chronischer Gelenkrheumatismus (Rheumatoid-Arthritis / chron. Poliarthritis)

  • Morbus Bechterew

  • Degenerative Gelenkerkrankungen (Arthrosen)

  • Osteoporosebehandlung

  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen (Osteochondrosen, Spondylosen)

  • Muskelrheumatismus

  • Chronischer Kopfschmerz, Migräne

  • Schultersteife

  • Haltungsveränderungen, Gangstörungen

  • Fußdeformationen

  • Fußmobilisation

  • Fersensporn

 

Chirurgie

  • Nachbehandlung von traumatologischen Verletzungen  (z.B. Sehnen- und Bandverletzungen)

  • Nachbehandlung von Operationen

  • Z.n. Endoprothesenversorgung und Amputationsbehandlungen

  • Polytrauma

  • Arthrosen

  • Morbus Sudeck

  • Dupuytren

  • Sensibilitätsstörungen

 

Neurologie

  • Neurologische Erkrankungen des ZNS (z.B. Schädel-Hirn-Trauma)

  • Erkrankungen des peripheren NS (z.B. Polyneuropathien)

  • Muskelerkrankungen Innere Medizin / Stoffwechsel

 

Innere Medizin | Stoffwechsel

  • Gicht

  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen

  • Dialysepatienten (in Zusammenarbeit mit Dialyse Weißwasser)/ Diabetiker

  • Lungenembolie, Pneumonie

  • Polyneuropathien

  • Nierenerkrankungen

 

 

Gynäkologie

  • Chronisch entzündliche Erkrankungen

  • Hormonelle Störungen

  • Verwachsungen im Unterleib

  • Gynäkologische Kreuzschmerzen

  • Becken-Boden-Insuffizienz, Inkontinenzprobleme

 

Andere

  • Störungen des vegetativen Nervensystems

  • Stressabbau

  • Muskuläre Verspannungen

  • Ekzeme

  • Akne im Jugend- und Erwachsenenalter

  • Offene Beine

 

Kardiologie

  • Innerhalb der Herzsportgruppen

 

Kinder mit Entwicklungsstörungen oder Behinderungen verschiedener Schweregrade

  • Wahrnehmungsstörungen

  • Störungen der Grob- und Feinmotorik

  • Koordinationsauffälligkeiten

  • Konzentrationsstörungen

  • Hyperaktivität

  • Teilleistungsstörungen

  • LAS

  • Dyskalkulie