Druckansicht

Tourismusregion an der Lausitzer Neiße

Muskauer Park - Partie an der Fuchsienbrücke
Muskauer Park - Partie an der Fuchsienbrücke

Die Tourismusregion im Lausitzer Neißeland, besonders bei Bad Muskau, ist ein echter Geheimtip. Eingebettet in einen der schönsten Landschaftsparke Europas, wartet unser kleines Städtchen darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

 

Seit der Ernennung des Muskauer Parks/Park Mużakowski im Juli 2004 zum Welterbe der UNESCO hat sich die Zahl der Touristen stetig erhöht. Die Beliebtheit unserer Stadt und des Parkes bei der Bevölkerung bewies die vom ZDF durchgeführte Aktion zur Wahl des Lieblingsortes der Deutschen.

 

Punkten können wir ebenfalls mit unserer wunderbaren Lage inmitten des geologischen Phänomens des "Muskauer Faltenbogens". Die Bad Muskau umgebende Natur ist typische Oberlausitzer Heidelandschaft mit ausgedehnten Kiefernwäldern, Teichlandschaften, weiten Auen und Tälern. Von hier aus können erlebnisreiche Wanderungen und Radtouren unternommen werden.

 

Stadt Bad Muskau
Freistaat Sachsen
Landkreis Görlitz
Oberlausitz
UNESCO-Welterbe Muskauer Park
Gebietsgemeinschaft NEISSELAND
Waldeisenbahn Muskau (WEM)
Ver- und Entsorgungswerke Bad Muskau GmbH
Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH

© 2015 Stadtverwaltung Bad Muskau, Berliner Strasse 47, 02953 Bad Muskau - Impressum

Impressum
Impressum