Willkommen in Bad Muskau Bad Muskau

Druck der Seite: http://www.badmuskau.de/start
Druckdatum: 23.05.2018, 02:29:27


Bürgermeisterwahlen in der Gemeinde Gablenz



In der Gemeinde Gablenz fanden am 18. Februar Bürgermeisterwahlen statt.

Zu den Ergebnissen gelangen Sie durch einen Klick auf das Feld Wahlergebnisse. 

Wahlergebnisse

Nachruf für Herrn Stadtrat Dr. med. Michael Lang



Mit tiefer Betroffenheit und Trauer mussten wir die Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass unser Stadtrat Herr Dr. Michael Lang in Folge eines tragischen Unfalls am 13.01.2018 im 56. Lebensjahr verstorben ist.

Seit 1994 gehörte Herr Dr. med. Michael Lang ununterbrochen dem Stadtrat der Stadt Bad Muskau an, zunächst mit dem Mandat der „Freien Wähler“ und später mit dem Mandat des von ihm gegründeten „Vereins zur Wahrung der Demokratischen Grundrechte“.

Während dieser langjährigen Mitgliedschaft hatte er mehrere verantwortungsvolle Aufgaben wahrgenommen, so war er stellvertretender Bürgermeister, Mitglied des Ältestenrates, des Verwaltungs- und Technischen Ausschusses, des Aufsichtsrates der ehemaligen Kurgesellchaft,    der Wobau GmbH sowie des Kita-Beirates.

In Ausübung dieser Funktionen war Herr Dr. Lang ein kritischer und streitbarer Partner, der sich stets für die Belange unserer Stadt und ihrer Bürgerschaft eingesetzt hat. Besonderes Herzensanliegen waren ihm die weitere Kurörtliche Entwicklung, die Belange der Menschen mit Behinderung und die Wahrung der Interessen der Seniorinnen und Senioren unserer Stadt.

Gemeinsam mit den Mitgliedern seines Vereins hatte er Spenden gesammelt, um die Ponyskulpturen des ehemaligen Kinderkurheimes zu retten und vor der neuerbauten Grundschule Fürst-Pückler aufzustellen.

In den wenigen Stunden seiner Freizeit widmete er sich der Musik und war unter anderem mit dem „Gemischten Volkschor Eintracht e.V.“ besonders verbunden. Auch aus diesem Grund widmeten die Organisatoren und die Mitwirkenden Herrn Dr. Michael Lang das diesjährigen Neujahrskonzert im Festsaal des Neuen Schlosses am Sonntag, dem 14.01.2018, keine 24 Stunden nach seinem tragischen Tod.

Wir verlieren mit Herrn Dr. Lang nicht nur einen fachlich hochgeschätzten Arzt sondern auch einen engagierten Kommunalpolitiker, dem die positive Entwicklung unserer Stadt ein Herzensanliegen war.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Bürgermeister Andreas Bänder

 

 

Bad Muskau trauert um seinen Ehrenbürger Werner Manno

 

Mit tiefer Betroffenheit und Trauer haben wir die Nachricht vom Tod unseres Ehrenbürgers erfahren.

Während seines langen Lebens hatte er sich stets für das Gemeinwohl und der Aufarbeitung der Geschichte unserer Stadt und seines geliebten Fürst-Pückler-Parks eingesetzt.

Er war Stadtrat, Mitglied des Kreistages, des Kulturbundes und aktiv in der Kreissynode und des Gemeindekirchenrates der Evangelischen Kirche Bad Muskau.

Als Mitglied der Pücklergesellschaft – Gruppe Bad Muskau – hatte er sich geschickt für den Erhalt und die Wiederbelebung des Pücklerschen Erbes in der Zeit des Bestehens der DDR eingesetzt. Zu seinen Verdiensten gehört es unter anderem auch, das historische Schätze, wie die alte Schützenkette der Muskauer Gilde, über Jahre sorgsam aufbewahrt und nach der Wende 1989 an die Stadt oder an das Museum übergeben wurden.

Werner Manno und Günter Tappert waren es, die im Jahre 2003 die historischen Stadtfarben erforschten und sich schließlich auf die Farben gelb/rot festgelegt haben.

Hervorzuheben ist auch sein Wirken als Chronist und Publizist. Seine Veröffentlichungen findet man in Broschüren über unsere Stadt, in Beiträgen der Pücklergesellschaft und in der Ausgabe des Landkreises zu Persönlichkeiten der Oberlausitz.

In seinem langen und erfüllten Leben, auch in seiner Funktion als Apotheker, pflegte er ständig den Kontakt zu den Bürgern unserer Stadt und hatte stets ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte.

Selbst im hohen Alter las er regelmäßig den „Muskauer Anzeiger“ und ließ sich bei meinen Besuchen über die aktuelle Situation in der Stadt und im Park berichten.

 Bürgermeister Andreas Bänder

 

 

 

Muskauer Hortensienfest



Projekt „Muskauer Hortensienfest - Verstärkung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Städten Bad Muskau und Łęknica“

aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung sowie aus den Staatsmittel im Rahmen des Kleinprojektefonds Interreg Polen-Sachen 2014-2022.

 

 

29.09.2017 :

http://leknica.pl/component/content/article/1-nowoci/402-spotkanie-zwizane-z-realizacj-projektu-muakowskie-wito-hortensji

http://leknica.pl/component/content/article/1-nowoci/403-muakowskie-wito-hortensji-2017

 

 

06.10.2017:

http://leknica.pl/component/content/article/1-nowoci/404-spotkanie-przedstawicieli-miast-knicy-i-bad-muskau-muakowskie-wito-hortensji

 

07.10.2017:

http://leknica.pl/kultura/wydarzenia/409-i-muakowskie-wito-hortensji-relacja

 

28.10.2017:

 

http://leknica.pl/component/content/article/1-nowoci/412-muakowskie-wito-hortensji-spotkanie-podsumowujce

 

 

 

 

 

Wahlergebnisse in Bad Muskau und Gablenz

 

 

 

Willkommen in Bad Muskau



Hermann von Pückler-Muskau

...der idyllischen Park- und Kurstadt an der Lausitzer Neiße, im UNESCO-Welterbe Muskauer Park/Park Mużakowski

Eingebettet in einen der schönsten Landschaftsparke Europas schlummert unser kleines Städtchen und wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Als Geburtsstadt des genialen Landschaftsarchitekten Hermann von Pückler-Muskau hat sich Bad Muskau einen Namen gemacht...

Muskauer Anzeiger



Ausgabe November 2017 erschienen [weiterlesen]

 

 

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)



Unsere Touristinformation

Hier werden Sie umfassend über das lokale und regionale touristische Angebot in und um die Park- und Kurstadt Bad Muskau informiert.

Tel.: +49/35771-50492

www.muskau.info